Alle Artikel mit dem Schlagwort: die Hütte im Wald

Die Hütte im Wald

„Die Hütte im Wald” ist ein No-Budget Kurzfilm aus dem Jahr 2007, der kurz nach Ende des zweiten Weltkriegs in Deutschland spielt. Der Film wurde mit minimalem Budget (~150 EUR) geplant und einem Equipment, das heutzutage von jedem 50-EUR-Smartphone übertroffen wird, produziert. – Deutschland 1945 – In Zeiten von Zukunftsängsten, Zerstörung und Hoffnungslosigkeit sucht der junge Gerhard in einer verlassenen Waldhütte Zuflucht vor der Realität. Eines Tages trifft er dort auf den Vollwaisen Hugo, mit dem er sich nach anfänglicher Scheu anfreunden kann. Ihr gemeinsamer Treffpunkt, die Hütte im Wald, überrascht sie fortan mit allen Facetten des Lebens.    Synopsis – Langversion – Deutschland 1945 – Hitler wurde besiegt, die Alliierten haben Deutschland besetzt.  Die Zeit ist geprägt von altem Hass, Angst und Hoffnungslosigkeit. Der Krieg hat nicht nur Städte, sondern auch viele Leben zerstört. In eben dieser unruhigen Zeit gerät der junge Gerhard auch immer öfters mit seinem Vater, einem ehemaligem NSDAP-Ortsführer, in Konflikt. Zuflucht vor der grausamen Realität findet er in einer verlassenen Jagdhütte. Eines Tages trifft er dort auf den Vollwaisen Hugo, …