Schreibe einen Kommentar

Proll-Out Premiere

Am vergangenen Donnerstag hatte ich die famose Gelegenheit, auf der Premiere des größten independent Animationsfilmprojekts Deutschlands dabei sein zu können. Die Rede ist von „Quiqueck & Hämat – Proll Out“!

Wer fleißig mitgelesen hat, wird sich ggf. erinnern, dass es hierzu vor einiger Zeit bereits ein Interview mit dem Macher (Thomas Zeug) gab. Nachlesen kann man das hier. Dort gab es damals auch den Trailer zu sehen.

Ich habe nun also den kompletten Film gesehen … und ich war restlos begeistert. Der Film verdient nicht nur aufgrund der Technik höchste Anerkennung, sondern zeichnet sich insbesondere durch Thomas‘ einzigartigen Humor aus. Das macht den Film sicherlich nicht unbedingt kinderfreundlich, er hebt sich damit aber wunderbar von all den Standard-Animationsfilmen ab.
Somit kann ich an dieser Stelle vorab bereits eine klare Kaufempfehlung aussprechen (wenn der Film denn dann irgendwann mal in den DVD- und BlueRay-Regalen steht).

Die Wartezeit kann man sich bspw. mit der genialen Filmmusik von Florian Linckus versüßen (bspw. auf Amazon, siehe hier) oder mit den vielen Making-Of-Videos (die in den letzten Jahren entstanden sind) überbrücken.
Diese (eine Auswahl) und den Trailer habe ich im Nachfolgenden kurzerhand direkt eingebunden. Viel Spaß!

Alle weiteren Informationen, Vorführtermine, etc. pp. findest du auf www.proll-out.de.

 

Der Trailer

 

Ausgewählte Making-Of-Videos

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!
avatar