Alle Artikel mit dem Schlagwort: Strategie

Bewerbung in der Unternehmensberatung. Die Vorbereitung

Die Bewerbung bei einer Unternehmensberatung (oder auch im Inhouse Consulting) ist nicht immer ganz einfach und mit den gängigen Ratschlägen für Bewerbungsgespräche allein auch nicht zu bewältigen. Nachfolgend möchte ich einige Tipps und insbesondere Übungsmöglichkeiten bereit stellen, womit auch die schwierigste Case Study kein Problem mehr darstellen sollte. Das Ganze ist ein Mix aus eigenen Erfahrungen (Horváth & Partners, McKinsey & Company) und denen meiner ganzen Beraterfreunde, die dir im Gespräch faktisch gegenüber sitzen werden ;).   Hintergrund Beratungen nutzen gerne Fallstudien (Case Studies), um Bewerber ins Schwitzen zu bringen, bzw. um herauszufinden, wie man denk, analysiert und arbeitet. Das Gute daran: Case Studies kann man üben. Aber Achtung! Zum einen kann man Cases nie anhand eines Standard-Schemas lösen und zum anderen wollen das viele Beratungsunternehmen auch nicht. Es geht wie erwähnt schließlich nicht darum, dass man Lösungen auswendig lernt, sondern ein Problem erfasst und clever damit umgeht. Entsprechend möchte ich dringend davon abraten auch nur zu versuchen sich ein Schema auszuarbeiten! Vielmehr sollte man zahlreiche Fallstudien üben, um ein Gespür dafür zu bekommen, welche …

Was SEO nicht ist

Heute gibt es einen spannenden Experten-Gastbeitrag zum Thema SEO.   Viele Unternehmer verstehen unter Suchmaschinenoptimierung (SEO) nach wie vor schnelle, günstige und einfache Tricks, die eine Seite innerhalb von wenigen Tagen bis Wochen zu einem beliebigen Begriff bei Google gut auffindbar werden lassen. Dem ist heutzutage aber nicht mehr so. Inspiriert vom Artikel „Die Gefahren von Performance Marketing“ möchte ich in diesem Gastbeitrag zeigen, was gute SEO ausmacht, und welche Folgen „schnell und billig“ haben kann.   (1) Gute Rankings und gute Kunden Zunächst kurz zum generellen Gedankengang: Gute Ranking-Positionen sind natürlich eine gute Sache, denn ein höheres Ranking für einen Suchbegriff bedeutet in der Regel auch, dass mehr Suchende auf das eigene Ergebnis klicken werden. Eine Steigerung der Position für einen Suchbegriff bedeutet also in den meisten Fällen, auch den Traffic auf die eigene Seite zu steigern. Aber mehr Traffic bedeutet noch lange nicht, dass auch die Anzahl der Kunden erhöht wird. Wählen Sie zum Beispiel zu allgemeine Suchbegriffe aus, auf die Ihre Webseite optimiert wird, dann werden viele Besucher Ihre Seite sofort wieder verlassen. …

Erfolgreiche Krisenkommunikation: PR 101

„Der Peter hat vor einiger  Zeit den Drucker überlastet.“ „Der Peter hat letzte Woche mal wieder einen Drucker kaputt gemacht.“ „Peter H. schafft es tagtäglich dem Unternehmen Schaden zuzufügen.“ „Herr H. schadet dem Unternehmen vorsätzlich seit mehreren Monaten und ist nicht länger tragbar.“ Ein einfaches Beispiel, das die Entstehung einer kleinen Krise auf persönlicher Ebene darstellt. In diesem Fall schaukelt sich ein kleiner Unfall zu einem kritischen Problem hoch – durch etwas Tratsch, Missverständnisse und das Stille-Post-Prinzip. Ähnlich läuft es auch meist dann ab, wenn sich Unternehmen mit handfesten PR-Krisen konfrontiert sehen. Die Krisen werden hierbei meist von den Medien aufgrund aktueller Geschehnisse angeschürt und getragen – in Zeiten von Social Media erleben wir aber auch immer öfter so genannte Shitstorms, bei denen eine immer größer werdende Schar an Personen gegen eine Person, ein Unternehmen oder Produkt hetzt. Amazon oder Kik sind hierbei nur zwei Beispiele. Auch Mario Götze erlebt aktuell wohl eine kleine PR-Krise. Wenn man einer derartigen Krise entgegenblickt, stellt sich selbstverständlich stets die Frage, wie man damit am cleversten umzugehen hat. Leider gibt es hierzu natürlich …