Alle Artikel mit dem Schlagwort: Recht

Gewerbeanmeldung und Gründung der Rechtsform Einzelunternehmen oder GbR

Nachdem mein kleiner Beitrag zum Thema „UG – ja oder nein“ relativ gut ankommt, möchte ich nun eine weitere oft gestellte Frage junger Unternehmensgründer und künftiger Selbstständiger klären. Wie ist das eigentlich mit der Gründung von kleineren Unternehmen? [Vielleicht an dieser Stelle auch interessant: Mein Beitrag zum Vergleich der UG mit einer GmbH – was sich am besten für Gründer eignet: Hier klicken]   Hintergrund Wenn es um das Thema Selbstständigkeit und Unternehmensgründung geht, so kommt man sehr schnell mit diversen Rechtsformen, wie der UG, der GmbH, der AG oder der englischen Limited (Ltd.) in Kontakt. Für sehr viele Personen sind dies aber die oft zitierten Kanonen, die auf Spatzen schießen. So gibt es sehr viele Gründer, die etwa die Selbstständigkeit neben dem Berufsleben anstreben. Auch in diesen Fällen ist es natürlich notwendig ein Unternehmen zu gründen. Eine GmbH wäre hier bspw. nicht nur unnötig, sondern würde die meisten Gründer in diesen Fällen auch einfach überfordern. Im Nachfolgenden möchte ich einen kurzen Leitfaden präsentieren, der durch die wichtigen ersten Schritte von der Idee bis zur …

Abmahnung wegen Vorschaubildern auf Facebook

1.746,69 EUR soll ein Facebook-User zahlen, da er eine fremde Seite geteilt hat und er keine Rechte an dem dadurch eingeblendete Vorschaubild besitzt (siehe hier). Perfide und wieder einmal ein gutes Beispiel dafür, wie das deutsche (Urheber-)Recht an der Moderne vorbeizielt. Die Vorschau auf Facebook ist meines Erachtens ja deutlich erkennbar nicht der Inhalt der jeweiligen Person, sondern eben ein geteilter Inhalt – ein Blick auf den eigentlichen Content.Logische Konsequenz wäre eigentlich, dass etwa Kioskbesitzer abgemahnt werden, weil die Bilder auf den Zeitschriften, die sie verkaufen urheberrechtlich geschützt sind! Die rechtliche Situation scheint aber eindeutig zu sein. Wegen besagter Vorschaubilder darf abkassiert werden. Gut ist das sicherlich nicht – weder für die Facebook-User, noch für die Unternehmen, auf die über den geteilten Beitrag berichtet wird – lediglich der Bildschöpfer profitiert davon, wie niemals zuvor (siehe mangelnde Abmahnung von Kiosken).   Wie man sich gegen die Abmahnungen schützen kann ist auf wuv.de gut beschrieben: hier klicken. Dass auf Seiten der Abmahner (bzw. der Klienten) auch mitunter kriminell gearbeitet wird zeigt ein aktueller Fall (hier klicken) – …

Rechtsform UG

An dieser Stelle ein kleiner Exkurs zum Thema Rechtsformwahl bei der Unternehmensgründung. Hierbei handelt es sich ausdrücklich um eine kurze Darstellung der Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt (UG). Die ganze Thematik ist natürlich noch weitaus komplexer (vielleicht gibt es bald noch mehr ;)). Da ich mich mit dieser Thematik auch schon mehrfach auseinander gesetzt habe, möchte ich hier etwas Wissen teilen. Der Beitrag richtet sich insbesondere an junge Kleingründer mit wenig Erfahrung in diesem Bereich. [Den Beitrag zur Anmeldung und Gründung von Einzelunternehmen und GbRs gibt es im Übrigen hier…] [Den Beitrag zum Detailvergleich von UG und GmbH findest du hier. Der nachfolgende Text stellt primär die UG einer einfachen GbR gegenüber.]   Hintergrund Seit einigen Jahren gibt es die UG, welche insbesondere Unternehmensgründer bei ihrem Vorhaben unterstützen soll. Bei der UG handelt es sich im Grunde um den kleinen Bruder der GmbH. Während man allerdings bei der GmbH zur Gründung 25.000 EUR Stammkapital benötigt, genügt bei der UG theoretisch (!) 1EUR. Gerade deshalb erscheint diese Rechtsform gerade für junge Gründer sehr attraktiv. Doch Vorsicht! Es ist nicht …