Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blog

JuLife – How to start a food blog

Einen neuen Blog erfolgreich im von Inhalten überschwemmten Internet zu platzieren ist nicht einfach. Noch schwieriger wird es bei sehr umfassend besetzten Themen wie Mode/Fashion, Reisen oder eben Food/Rezepte/Ernährung. Nun wird ein Projekt aber nicht immer durch eine gezielte Marktanalyse und Business-Strategie getrieben. Manche Projekte entstehen aus ganz anderen Zielsetzungen heraus. So hatte ich auch nicht den Plan gefasst ein weiteres Blogprojekt zu starten. Die Initiative ging vielmehr von meiner Schwester aus, die es sich in den Kopf gesetzt hatte ihre Lieblingsrezepte und Ideen digital aufzuschreiben. Business? Egal! Hintergedanken? Nicht die Bohne. Technische Unterstützung? Dringend benötigt! So kann man eben dann doch ein Content-Projekt in einem der am besten be- und durchsetzten Märkte starten. Das ist die Geschichte in Stichpunkten…   How to start a food blog Content is KING – sonst noch was? Mein Lieblings-Schwesterchen hat ihre Ernährung radikal umgestellt, steht auf gesunde Rezepte, sie zu kochen und aufzuschreiben. Wieso das Ganze nicht digital umsetzen? Klar doch! So wie die anderen coolen Mädels, die tolle Gerichte entwickeln. Anforderungen? Ähm – ein Blog halt. Irgendwie …

Einige aktuelle Onlineprojekte kurz vorgestellt

Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, ein paar Projekte vorzustellen, die ich in der Vergangenheit umgesetzt habe oder an denen ich beteiligt war – die aber bisher noch nicht intensiv vorgestellt wurden. Durch den Start ins Berufsleben wurden insbesondere bestehende Projekte (sofern nicht ganz beendet) neu aufgelegt. Das Ziel bestand hierbei darin, den Verwaltungsaufwand, aber auch die damit verbundene Verantwortung zu minimieren.   Studiumsreport.de Die Seite www.studiumsreport.de wurde von einigen Altlasten befreit, neu konzipiert und in ein neues Gewand gehüllt. Das vormals eher verspielte Design wurde durch ein eher schlichtes Layout (gleiches Theme, wie hier) ersetzt. Der Fokus liegt nun klar auf Funktionalität und Informationsgehalt. Genau dies soll es nämlich künftig sein – ein Infoportal für Studenten mit interessanten Infos aus diversen Themenbereichen rund um das Studium. Die Beiträge erstrecken sich von Anleitungen zur Organisation des Studiums über Informationen hinsichtlich Auslandserfahrung bis zu Tipps und Tricks für die Bewerbung für Praktikum oder Berufseinstieg. Hierbei werden auch die hochwertigen eBooks hervorgehoben. Diese sind kostenlos und ohne Registrierung, etc. lesbar. Sie liefern umfassende Informationen zur Studiumsorganisation sowie der …

Corporate Blogs – Tote Materie im Web oder Traffic Kanal?

Blogs – einige Unternehmen nutzen sie, die wenigsten tun dies aber effizient (für sich und den User). Über die Ursachen hierzu könnte man nun sicherlich viel philosophieren. An sich ist die Problematik aber schneller erklärt: Ein guter Blog muss sehr aufwendig und (ganz wichtig) von Kommunikationsexperten gepflegt werden. Gleichzeitig ist unklar, wie der damit erzielte Erfolg gemessen werden kann, bzw. ob sich das Ganze denn überhaupt lohnt. Das „überhaupt“ ist auch deshalb problematisch, da jeder Blog eine gewisse Anlaufzeit benötigt. Viele Unternehmen wollen aber möglichst schnell Erfolge messen und verstehen hierbei auch oft nicht, welche Kennzahl denn überhaupt annähernd für Erfolg steht. Man denke nur einmal an die vielen Unternehmen, die Social-Media-Erfolg einzig mit Like-Zahlen messen und nicht merken, dass sie mit diesem Ansatz von vornherein zum Scheitern verdammt sind (abgesehen davon, dass diese Ziele mit wenigen Euro auf eBay kaufbar sind ;) ). Und dann sind da ja wie erwähnt noch die Experten, die die Inhalte erstellen müssen, was im Idealfall Journalisten mit Marketingexpertise sind (interessanter Artikel hierzu auf contentmarketinginstitute.com). Viele Probleme. Nichtsdestotrotz muss …