Entertainment, Life, Marketing, Social Media
Schreibe einen Kommentar

Christmas Spots 2016

Auch im Jahr 2016 darf der jährliche Beitrag zu den besten Weihnachts-Werbespots natürlich nicht fehlen (hier klicken für 2015).

Was viele Jahre in erster Linie den Engländern vorbehalten war, wurde in den letzten Jahren mehr und mehr auch hierzulande großes Thema. Zu Recht. Gute Spots sind insbesondere in der emotionalen Vorweihnachtszeit ein ideales Instrument zur Markenbildung.

So mischen in diesem Jahr gerade die deutschen Discounter allesamt ganz vorne mit.

 

Thematisch lassen sich 2016 vier Richtungen identifizieren:

  1. „Zeit schenken“ ist nicht nur Titel des neuen EDEKA-Spots, sondern wurde gleich von mehrere Marken als Kernbotschaft auserkoren. Auch wenn man jetzt meinen mag, dass dies aus Werbersicht eher kontraproduktiv ist, stärkt es doch ungemein die Sympathie gegenüber dem jeweiligen Unternehmen.
  2. „Heimkommen“ ist nicht weniger ein Klassiker für die Weihnachtszeit und ebenfalls eines der Hauptthemen.
  3. Auch passend für diese besinnliche und friedliche Zeit sind Clips, die sich mit Nächstenliebe und Herzlichkeit beschäftigen.
  4. Daneben gibt es selbstverständlich die üblichen Weihnachtsmärchen und eher spaßigen Filmchen. Entgegen der Vorjahre mischt auch John Lewis 2016 in diesem Sektor mit und bleibt dem gewohnten emotionalerem Segment fern.

Genug geschrieben. Hier kommen die besten werblichen Weihnachts-Kurzfilme 2016 – deutlich mehr als die Jahre davor, aber nicht minder unterhaltsam! Geordnet sind sie in diesem Jahr eher thematisch und nicht entsprechend ihres Entertainment-Wertes.
(Wer alle auf einmal sehen möchte, der kann hier die YouTube-Playlist starten.)

 

Weihnachten mit Sainsbury’s

Den Start macht in diesem Jahr ausnahmsweise nicht John Lewis, sondern Sainsbury’s. Die britische Supermarktkette eröffnet damit auch die Kategorie „Zeit schenken“ und erzählt die Geschichte eines Familienvaters, der seinen eigenen kleinen Trick findet, wie er mehr Zeit mit der Familie verbringen kann.

 

Weihnachten mit EDEKA

Ähnlich stellt sich 2016 auch EDEKA auf, die im vergangenen Jahr mit dem rührenden Opa eine Erfolgsgeschichte feierten. Der diesjährige Clip kann hier leider nicht anschließen, aber die Botschaft regt an.

 

Weihnachten mit OTTO

Auch OTTO konnte in der Vergangenheit beeindrucken und versucht sich im abstrakten Animationsfilmstil auch an das Thema mehr Zeit füreinander zu haben und die Festtage gemeinsam zu verbringen. Auch OTTO schafft es nicht an vergangene Erfolge anzuknüpfen, aber sieh selbst.

https://www.youtube.com/watch?v=GoA7UJPqBRo

 

Weihnachten mit Coop

Die Schweizer Handelskette Coop schlägt in die gleiche Kerbe, wie die obigen Clips. Gemeinsam ergeben die vier ersten Filme einen schönen Rundumschlag zum Thema des Zusammenkommens.

 

Weihnachten mit Heathrow Airport

Zum „Zusammenkommen“ benötigt es im Vorfeld natürlich ein „Heimkommen“, womit der zweite Themenschwerpunkt eingeleitet wäre. Hier möchte ich mit einem eher untypischen Werber starten – dem Flughafen Heathrow in London. Knuddelig.

 

Weihnachten mit PENNY

Wie versprochen gibt es dieses Jahr deutlich mehr gute deutsche Clips. PENNY hat eine Geschichte aus dem Leben genutzt, um in Form einer Dokumentation (oder Scripted Reality?) einen rührenden Familienfilm zu schaffen.

 

Weihnachten mit Lidl

Lidl UK beleuchtet das Thema aus einer etwas anderen Perspektive und bezieht die Dimension der Erinnerung an vergangene Weihnachten mit ein.

 

Weihnachten mit IKEA

In Deutschland versucht sich IKEA mit einer Fortsetzung eines Branded Entertainment Formates, welches man über das ganze Jahr gezogen hat. Der Spot ist daher eher wenig beeindruckend. Aus diesem Grund kommt an dieser Stelle der Spot für Großbritannien, der deutlich emotionalere Wege geht.

 

Weihnachten mit Waitrose

Ebenfalls das Thema „Heimkommen“. Etwas abstrakter. Die Botschaft geht leider etwas unter, aber aufgrund der tollen Filmaufnahmen gehört das Filmchen trotzdem in die Sammlung.

 

Weihnachten mit Macy’s

Wirtschaftlich läuft es für die US Kaufhäuser aktuell nicht so rund. Das Werk mit dem Titel „Old Friends“ erinnert daher auch ggf. bewusst an die guten alten Zeiten von Macy’s selbst. Die Geschichte dahinter ist aber sehr angenehm anzusehen. Wir starten damit den Bereich der Märchengeschichten.

https://www.youtube.com/watch?v=DomWyW2Kk9Q

 

Weihnachten mit Bahlsen

Ein weitere deutscher Beitrag und ein Unternehmen, das in diesem Jahr Premiere in meinem Best-Of feiert. Eine tolle Geschichte mit zwei süßen Kindern, die die Kernbotschaften von Weihnachten aufzeigen. Vor dem Hintergrund der vielen Flüchtlinge in unserem Land, die in der Regel keinen Bezug zum christlichen Weihnachtsfest haben, eine starke Nachricht.

 

Weihnachten mit Apple

Die gleiche Geschichte, aber etwas realitätsferner erzählt, gibt es von Apple.

https://www.youtube.com/watch?v=W03TwGRAPbc

 

Weihnachten mit M&S

Nächstenliebe ist natürlich nicht nur etwas zwischen Fremden, sondern sollte gerade in der Familie groß geschrieben werden. Zwischen Geschwistern ist das manchmal sicherlich etwas schwieriger. Umso wichtiger ist es zur Weihnachtszeit wieder zusammenzufinden.
Und so ganz nebenbei erfährt man etwas mehr, wie die Arbeit von Santa Claus abläuft und dass seine Frau in jedem Fall das bessere Equipment zur Verfügung hat.

 

Weihnachten mit Migros

Das Schweizer Handelsunternehmen Migros hat sich mit ihrem Weihnachtsfilm spürbar an dem Spot von John Lewis aus 2012 (vgl. hier) orientiert. Man kann es verzeihen, da die Geschichte ansonsten toll erzählt ist und noch dazu einem guten Zweck dient.

 

Weihnachten mit Harrods

Harrods ist bekannt für seine tollen Märchengeschichten. In diesem Jahr rettet das Bärchen Weihnachten vor dem bösen Jack Frost. Die Bären haben in diesem Jahr generell einen starken Auftritt.

 

Weihnachten mit Myer

Auch bei Myer muss Weihnachten gerettet werden. Hier gerät die Orientierungshilfe vom Weihnachtsmann in Gefahr.

 

Weihnachten mit McDonald’s

Der Burger-Riese spielt ebenfalls mit lebendigen Puppen, was etwas an Pinocchio erinnert. Schön erzählt mit tollen Bildern.

https://www.youtube.com/watch?v=a8sN-A9ZvtY

 

Weihnachten mit John Lewis

Hier ist er. Der gefühlte Klassiker. Dieses Jahr aber eher im Spaß-Segment unterwegs. Lustig anzusehen, aber man sollte ihn nicht mit seinen grandiosen Vorgängern vergleichen, wenn man nicht enttäuscht werden will.

 

Weihnachten mit REWE

Rewe schickt ebenfalls einen lustigen Spot in’s Rennen. Hier wird mit vielen Klischees rund um das Schwiegermonster gespielt.

 

Weihnachten mit Aldi

Der Kurzfilm von Aldi rund um eine kleine Karotte ist kurzweilig, wirkt aber bei genauerem Gedanken etwas makaber, da der Held der Geschichte wohl am Ende als Tierfutter dient.

https://www.youtube.com/watch?v=aCZrWFrRgbQ

 

Weihnachten mit Milka

Eine schöne Geschichte. Sicherlich nichts besonders, aber einfach schön anzusehen. Die Zeitmaschine.

 

(Weihnachten mit) Burberry

Kein wirklicher Weihnachts-Spot, aber Burberry hat hier ja seit jeher seine eigene Sprache und nutzt die Weihnachtszeit eher für großes Kino. Dieses Jahr wird die Geschichte des Gründervaters erzählt. Wie gesagt: Kein Weihnachtsspot, aber ganz großes Kino!

 

 

Kategorie: Entertainment, Life, Marketing, Social Media
Bewerte diesen Beitrag!
Christmas Spots 2016
5, 1 Vote

Der Beitrag gefällt dir? Teile ihn!
Hier noch eine kleine Werbeanzeige. Wenn etwas interessantes dabei ist, unterstützt ein Klick (wie das mit Werbung so ist) natürlich den Blog.

Kommentieren

avatar
wpDiscuz